In zwei Proben in der kanadischen Provinz British Columbia wurde das Isotop Cäsium 134 entdeckt

Der Atomunfall von Fukushima hinterlässt nach vier Jahren weiter seine Spuren auch tausende Kilometer von Japan entfernt. An der Westküste Kanadas haben Experten erneut radioaktive Teilchen entdeckt, die von Fukushima stammen. Eine Gesundheitsgefahr sehen sie nicht.

» Artikel im TAGi

Fukushima erreicht Nordamerika News Wissen Technik tagesanzeiger

comments

No Responses to “In zwei Proben in der kanadischen Provinz British Columbia wurde das Isotop Cäsium 134 entdeckt”

  1. http://cgi.din.or.jp/~jiiya/cgi_bin/JiiyanBBS/yybbs.cgi on Juni 9th, 2017

    Útil informação . Feliz me Descobri o local involuntariamente, e Eu sou
    chocado por isto coincidência didn ‚
    t surgiu anteriormente! Bookmarked-lo.

Leave a Reply